Dynatrace bietet erste vollautomatische, umfassende Monitoring-Lösung für Cloud Foundry

Neues BOSH Add-on ermöglicht KI-basiertes Performance Monitoring für Cloud Foundry ohne jeglichen Konfigurationsaufwand

München, 27. Juni 2017Dynatrace, das Digital Performance Management Unternehmen, bietet ab sofort die erste vollautomatische, KI-basierte, umfassende Performance-Monitoring-Lösung für Cloud Foundry an. Mit dem neuen Dynatrace BOSH Add-on erhalten Unternehmen vollständige Transparenz für Transaktionen, vom Nutzer über Cloud Foundry inklusive aller Komponenten der Plattform bis zum darunterliegenden IaaS – ohne jeglichen Konfigurationsaufwand. Damit können sie ihre Entwicklungsprozesse verschlanken und den maximalen Mehrwert aus ihren Cloud-Foundry-Installationen herausholen. Dazu zählen die schnelle Entwicklung von cloud-native Anwendungen, geringere Betriebskosten und die zügigere Bereitstellung von Business Value für die Nutzer.

Im Gegensatz zu anderen Monitoring-Lösungen ist Dynatrace in der Lage, sich selbstständig in Garden-runC-basierten Containern von Cloud Foundry zu integrieren. Damit kann die Software automatisch Anwendungen und Microservices, die in Cloud Foundry laufen, sowie die Cloud-Foundry-Plattform selbst automatisch überwachen. Das neue Dynatrace BOSH Add-on erweitert diese Funktionen, sodass Nutzer den Dynatrace OneAgent ohne Konfiguration auf allen Cloud-Foundry-Komponenten installieren können.

„Gemeinsam mit Cloud Foundry ermöglichen wir es Unternehmen, durch die schnellere Migration zu cloud-native Anwendungen digitale Innovationen zu beschleunigen“, sagt Alois Reitbauer, VP, Chief Technical Strategist bei Dynatrace. „Mit Hilfe unseres neuen BOSH Add-ons kann Dynatrace automatisch alle Anwendungen und Microservices in einem Cloud-Foundry-Cluster erkennen und überwachen – sowie die Cloud-Foundry-Plattform selbst. In Kombination mit den KI-Funktionen von Dynatrace erhalten Unternehmen tiefgehende Einblicke in die Performance und Interaktionen von Microservices. Damit können Anwender automatisch Performance-Probleme innerhalb der gesamten Infrastruktur erkennen und Microservice-Installationen in jeder Stufe des Lebenszyklus optimieren, um schneller Mehrwert zu erzeugen.“

Mehr zu KI-basiertem IT-Monitoring sehen Sie hier: https://youtu.be/e26mWxrl0mM.

Dynatrace

Dynatrace hat neu definiert, wie das heutige digitale Ökosystem zu monitoren ist. Mit künstlicher Intelligenz, Full Stack und vollständig automatisiert. Es ist die einzige Lösung, die Antworten und nicht nur Daten liefert, basierend auf tiefem Einblick in alle Anwender, jede Transaktion, über jede Applikation hinweg. Über 8.000 Kunden nutzen Dynatrace, um Kundenerfahrungen zu optimieren, Innovationen schneller voranzutreiben und IT-Operationen mit absolutem Vertrauen zu modernisieren.

Folgen Sie Dynatrace auf:

• Twitter: Dynatrace DACH • Blog: Dynatrace blog

Pressekontakte: Michaela Wirz, Dynatrace, Tel. +49-89-207042-962, michaela.wirz@dynatrace.com

Bettina Ulrichs, Fink & Fuchs AG, Tel: +49-89-589787-23, bettina.ulrichs@finkfuchs.de