Dynatrace bringt Software-Version 6 auf den Markt und setzt damit neue Maßstäbe im Application Performance Management

Die aktuelle Version besticht durch lückenlose Datenerfassung, detaillierte Einblicke, hohe Skalierbarkeit und einfaches Management

Neu-Isenburg, 7. Oktober 2014Dynatrace (bislang Compuware APM), Marktführer bei nutzerzentriertem Application Performance Management (APM), hat heute die beiden neuen Software - Versionen Dynatrace Application Monitoring 6 und Dynatrace User Experience Management 6 herausgebracht.

Die Nutzer verwenden heute zunehmend mobile und digitale Kanäle. Unternehmen müssen deren Verhalten und Wahrnehmung verstehen, um Klickraten, Kundenzufriedenheit und Konversion zu optimieren. Für den notwendigen Einblick benötigen sie ein lückenloses Erfassungs - und Analysesystem für Visits – unabhängig von Gerät, Ort oder Zeit. Dynatrace 6 bietet eine neue Architektur, damit Unternehmen jede Nutzeraktion auswerten und mit der Performance korrelieren können.

“Viele APM - Lösungen basieren auf stichprobenbasierten Techniken und überwachen nur den Zustand der Anwendung, nicht die Erfahrung des Nutzers”, erläutert Steve Tack, Vice President of Product Management bei Dynatrace. “Die neue Architektur von Dynatrace 6 ermöglicht es jedem Unternehmen, nicht nur langsame Transaktionen zu erfassen, sondern sämtliche Daten in Bezug auf Visits. Dies ermöglicht enorme Einsichten in das Nutzerverhalten auf verschiedenen Kanälen.”

Die neue Version vereinfacht auch die Entwicklung, das Management und das Monitoring von APM durch Set - Up Wizards, Auto - Instrumentation von Apple iOS und Swift - basierten Apps sowie einfache Definition von Business - Transaktionen.

Wichtige Funktionen von Dynatrace 6