Ruxit-Studie: Monitoring in der Produktion ist bei Containern erfolgskritisch

93 Prozent der Unternehmen nutzen Container, 78 Prozent wählen Docker

München, 27. Oktober 2015Ruxit, eine Abteilung des Digital Performance Softwareunternehmens Dynatrace, hat die Ergebnisse einer neuen Studie vorgestellt: Zu den wichtigsten Themen für Unternehmen beim Einsatz von Containern zählt demnach das Application Performance Monitoring von Prozessen im Produktionsbetrieb. Eine Übersicht der Resultate der Studie „The State of Containers and the Docker Ecosystem 2015“ zeigt eine Infografik, die sich gemeinsam mit dem vollständigen Report hier herunterladen lässt. Einen Blog Post mit weiteren Informationen gibt es hier.

Die Studie hat O’Reilly Media gemeinsam mit Ruxit durchgeführt. Sie demonstriert die Akzeptanz, Nutzung und Herausforderungen von Container-Technologien wie Docker. Die Teilnehmer stammen aus 138 Unternehmen verschiedener Branchen wie Software, Beratung, Medien, Bildung, Cloud-Services, Hardware, Handel, öffentliche Hand und andere.

Seit der Markteinführung von Docker im Jahr 2013 wurden mehr als 800 Millionen Container vom öffentlich verfügbaren Docker Hub heruntergeladen. Diese Technologie bleibt weiterhin im Fokus von Entwicklung und Betrieb. Obwohl die Nutzung von Containern geradezu explodiert, gibt es einige Herausforderungen.

Wichtige Studienergebnisse:

„Es ist erfolgsentscheidend, nicht nur die Container selbst zu überwachen, sondern auch zu verstehen, wie gut Microservices und Anwendungen innerhalb der Container laufen“, sagt Bernd Greifeneder, CTO von Ruxit. „Die Studie zeigt, dass die Überwachung der Application Performance und Skalierbarkeit wichtige Erfolgsfaktoren für die Container-Technologie sind. Mehr als die Hälfte der Unternehmen, die den Einsatz von Containern in den nächsten sechs bis zwölf Monaten planen, werden sie in Produktion nutzen. Ruxit eignet sich perfekt für das Production Performance Monitoring von Container-basierten Applikationen. Daher könnten wir keine bessere Ausgangsposition haben.“

Die Studie bewertet Anforderungen von in der Produktion einsatzbereiten, stabilen, integrierten Lösungen, die auf Container-Technologie basieren. Zudem gibt es keine anderen Lösungen am Markt, welche die Performance von Anwendungen überwachen können, die innerhalb der Container laufen, ohne einen Agenten auf jedem Container zu installieren. Mit Ruxit installieren Unternehmen nur einen Agenten pro Host, ¬ der viele Container umfassen kann. Dies vereinfacht die Installation und Skalierbarkeit deutlich.

Methodik

Ruxit hat O’Reilly Media beauftragt, im Mai 2015 eine Umfrage durchzuführen. Die Teilnehmer stammten aus der O’Reilly Community. Sie teilten mit, wie ihr Unternehmen derzeit Container nutzt oder deren Einsatz plant. Die 130 Befragten stammten aus verschiedenen Branchen wie Software, Beratung, Medien, Bildung, Cloud-Services, Hardware, Handel, öffentliche Hand und anderen. Sie repräsentieren Unternehmen und Organisationen verschiedener Größen. Etwa die Hälfte ist in Organisationen mit weniger als 500 Mitarbeitern tätig, 13 Prozent in Organisationen mit mehr als 10.000 Mitarbeitern.

View this page in: English Français Español Italiano 中文 한국어 日本語